Tatort  Herbstlibori

Tatort Herbstlibori

  • 29. Oktober 2017

Aufnahmetechnik: „Doppelbelichtung“
Dabei fotografiert man in Folge zwei Bilder, welche bereits in der Kamera überlagert und zu einem Bild und einer Datei vereinigt werden. Ein späteres Trennen ist nicht mehr möglich. Man muss sich also schon vor Ort überlegen, was man zusammenbringen möchte. Unglaublich spannend, und nur bedingt antizipierbar! Dieses Foto ist „ooc“ (out of camera, – direkt aus der Kamera).

Close Menu